SEMITA BELLATOR ®
Training und Coaching



Semita Bellator besteht aus einem technischen Teil und einem mentalen / spirituellen Teil. Zusammen bilden sie als Konzept eine Einheit. 

Als Praktizierende unserer Schule wird ein ausgewogenes Verhältnis dieser Bereiche angestrebt.

In vielen alten indigen Kulturen war es üblich, dass die Ausbildung zu einem Krieger, nicht nur die Kunst zu kämpfen beinhaltete, sondern auch, dass spirituelle Verständnis für das Zusammenspiel der Kosmischen Kräfte. So wurde ein höherer Krieger auch in energetischen Heilweisen initiiert und wusste sich und andere, in Balance mit der Natur zu bringen.


Der technische und körperliche Teil besteht:

  • aus der Stockkampfkunst
  • dem unbewaffneten Nahkampf
  • Training der allgemeinen Kondition, insbesondere die Koordination und Motorik
  • Kenntnisse der Anwendung von strategischem Kampfverhalten, bzw. Kampfvermeidung!


Der mentale Teil setzt sich unter anderem zusammen aus:

  • Aufmerksamkeit - und Wahrnehmungsschulung
  • Selbsterfahrungsmöglichkeiten
  • Selbstregulationstechniken
  • Meditation

 

Ziel ist es Kampfkunst, realistische Selbstverteidigung, emotionale Ausgeglichenheit und mentale Stärke, auf einen Nenner zu bringen.

Es wird eine friedfertige und harmonische Lebensführung gewählt, mit der Fähigkeit, angemessen auf Situationen mit Konfliktpotential, einwirken zu können. Wobei es darauf ankommt zu erkennen dass ich der Schöpfer meines Schicksales bin und dem entsprechend die volle Verantwortung für meinen Lebensweg (samt aller Umstände und Situationen die ich erfahre) übernehme.

So werden, in unserem System, auch sportwissenschaftliche, psychologische, philosophische und spirituelle Konzepte in ihrer Essenz zusammengeführt und ohne Ideologie, traditionelle Eingrenzung und politische Verblendung, als eine sich ergänzende Einheit gesehen.

 



59822